Sanierung von Wassereindringungen

 

Wassereindringungen in Keller und Tiefgaragen können hohe Schäden an Infrastruktur, Inventar und auch an der Bausubstanz zur Folge haben. Diese Mängel können mittels Injektion in die Betonkonstruktion ohne aufwändige Grabarbeiten behoben werden. 

Dabei verpressen wir die undichten Stellen mit PU-Harzen oder Acrylatgel, wobei wir die Betonkonstruktion dauerhaft abdichten. Wir sind ausgerüstet für die Injektion von Rissen und Arbeitsfugen, für vollflächige Mauerwerks- und Schleierinjektionen, das Stoppen von Wasserzuflüssen und die Sanierung von Dilatationsfugen. Beim Injektionsverfahren wird die Ursache an der Wurzel behoben, was ein Vorteil gegenüber oberflächigen Lösungen darstellt.

Wir bieten unsere Erfahrung und Fachwissen an, um mit hochwertigen Markenprodukten Ihre Betonkonstruktion abzudichten. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung.

HBS Systemabdichtungen AG

Höhenrainstrasse 10

8586 Riedt b. Erlen